Logo Innsbruck informiert
Der Countdown läuft: In rund 100 Tagen wird Innsbruck zum Schauplatz der Radsport-Elite.
Der Countdown läuft: In rund 100 Tagen wird Innsbruck zum Schauplatz der Radsport-Elite.

Informationsveranstaltungen zur Straßenrad WM 2018

Stadt und Veranstalter im Dialog mit AnrainerInnen und Vereinen

Von 22.09. bis 30.09.2018 findet die UCI Straßenrad WM 2018 in Innsbruck-Tirol statt. Es stehen insgesamt zwölf Rennen am Programm. Gestartet wird im Ötztal bei der Area 47, bei den Swarovski Kristallwelten (Region Hall-Wattens), in Rattenberg (Region Alpbachtal-Seenland) und in Kufstein. Das Ziel aller Wettkämpfe wird bei der Hofburg in Innsbruck sein.

Eine Veranstaltung dieser Größenordnung birgt auch Herausforderungen, welche nur mit der Unterstützung der Bevölkerung zu bewältigen sind. Rund 100 Tage vor der WM haben interessierte AnrainerInnen und Innsbrucker Vereine die Möglichkeit, sich im Rahmen einer Informationsveranstaltung vorab über das Event zu informieren.

Bürgermeister Georg Willi möchte vor Ort mit den AnrainerInnen und interessierten Vereinen den persönlichen Dialog suchen. „Wir wollen alle Beteiligten mit ins Boot holen. Eine umfassende Information im Vorfeld ist ein wichtiger Baustein für eine erfolgreiche Veranstaltung. Ich sehe Events wie die Straßenrad WM als Initialzündung und Chance das Radwegnetz auszubauen und bessere Verbindung für die Bevölkerung in der Stadt zu schaffen“, betont Bürgermeister Willi.

Die InnsbruckerInnen werden bis zur Sportveranstaltung seitens der Veranstaltungsfirma Innsbruck-Tirol Sports GmbH (ITS) auf dem Laufenden gehalten. Der Veranstalter wird bei den Informationsabenden den Interessierten mit einem Film und einer Präsentation einen Einblick auf das sportliche Großereignis gewähren. MF

Informationsabende im Überblick:

  • Dienstag, 19.06. 18:00 - 20:00 Uhr, Vereinsheim Hötting, Schulgasse 3
  • Mittwoch, 20.06. 18:00 - 20:00 Uhr, Mehrzwecksaal Mühlau, Hauptplatz 3
  • Samstag, 23.06. 18:00 - 20:00 Uhr, Ursulinensäle, Innrain 5-7
  • Dienstag, 26.06. 18:00 - 20:00 Uhr, Vereinsheim Igls, Igler Straße 5