Kaiserjägerstraße: Erneuerung der Wasserleitung
PARTNER-NEWS

Kaiserjägerstraße: Erneuerung der Wasserleitung

Baumaßnahmen ab 30. Juli

26.07.2012 (Platzer Media)

Die Innsbrucker Kommunalbetriebe AG (IKB) tauscht nach und nach alte Graugussleitungen in Innsbruck vorzugsweise gegen neue Kunststoffleitungen aus, da die Graugussleitungen im fortgeschrittenen Alter zunehmend spröde werden. Aufgrund eines Leitungsgebrechens mit massivem Wasseraustritt zu Jahresbeginn wurde die Erneuerung der Wasserleitung in der Kaiserjägerstraße in Absprache mit der Stadt für die Sommermonate 2012 angesetzt.

Baumaßnahme Kaiserjägerstraße
Ab 30. Juli 2012 wird die Wasserleitung auf einem Abschnitt von ca. 140 m Länge in der südlichen Kaiserjägerstraße zwischen Kapuzinergasse und Universitätsstraße erneuert.

Die Bauarbeiten starten am Montag, den 30. Juli und dauern bis Ende September 2012 an. Um Behinderungen möglichst gering zu halten, wird die Tigas zeitgleich in diesem Bereich neue Gasleitungen verlegen. Die AnrainerInnen werden mittels Türanschlägen von den Baumaßnahmen informiert.

Verkehrsführung
In der Kaiserjägerstraße wird die Fahrspur Richtung Norden für den Verkehr gesperrt. Das Abbiegen von der Sillgasse und Universitätsstraße kommend in die Kaiserjägerstraße ist somit nicht möglich. Stadteinwärts kann der Individualverkehr sowie der öffentliche Verkehr auf der verbleibenden Fahrspur durchfahren.

Geringere Behinderungen durch Nachtarbeit
Um Verkehrsbehinderungen gering zu halten, kann es, falls erforderlich, kurzfristig für die Bauarbeiten im Kreuzungsbereich auch zur Nachtarbeit kommen.
Sie haben 2 Möglichkeiten, anderen diesen Artikel weiterzuempfehlen.
1. Diesen Link kopieren und in eine E-Mail einfügen.
2. Den Link zum Artikel direkt über das www.innsbruckinformiert.at Formular versenden.
Formular abschicken

Suche nach Datum
Weitere Artikel
August 2014 Juli 2014