65 Jahre Seite an Seite

65 Jahre Seite an Seite

Das Ehepaar Harb feiert Eiserne Hochzeit

20.07.2012 (LB)

Friedrich und Gertrud Harb gaben sich vor 65 Jahren das Jawort. Vizebürgermeister Christoph Kaufmann besuchte das Ehepaar nun zu seinem Eisernen Hochzeitsjubiläum und überreichte einen Blumenstrauß und eine Flasche Wein: „Im Namen der Stadt Innsbruck darf ich Ihnen herzlich zu diesem schönen Anlass gratulieren.“

Gerne erinnerten sich die Eheleute noch an eine Feier anlässlich ihrer Goldenen Hochzeit im Jahr 1997 zurück, zu der ihnen Altvizebürgermeister DI Eugen Sprenger gratulierte. In der Zwischenzeit hat sich viel getan: Gertrud und Friedrich Harb sind mittlerweile stolze Groß- bzw. Urgroßeltern von zwei Enkelkindern und sechs Urenkeln.

Kennengelernt hat sich das Paar noch während des Krieges, erst zu Weihnachten 1946 fand dann der erste gemeinsame Ausflug nach Maria Waldrast statt. 1947 folgte die Hochzeit und daraufhin 65 schöne gemeinsame Jahre, in denen Friedrich und Gertrud Harb viel Zeit in einem Wochendhaus in der Nähe der Vogelhütte verbrachten. „Es gab Höhen und Tiefen wie überall, aber wir haben ein sehr schönes Leben verbracht“, berichtete die rüstige Ehefrau. In der Pension entwickelten sich die beiden zu richtigen Globetrottern: „Wir haben viele Reisen gemacht – unter anderem besuchten wir Bali, Singapur, Hongkong und Südafrika.“
Sie haben 2 Möglichkeiten, anderen diesen Artikel weiterzuempfehlen.
1. Diesen Link kopieren und in eine E-Mail einfügen.
2. Den Link zum Artikel direkt über das www.innsbruckinformiert.at Formular versenden.
Formular abschicken

Suche nach Datum
Weitere Artikel
Oktober 2014 September 2014