1 Bild

Erneuerung von Lichtsignalanlagen im Stadtgebiet

Geplante Bauarbeiten

14.06.2012 (CM)

Zwischen Mitte Juni und voraussichtlich Ende November 2012 werden im gesamten Stadtgebiet an mehrere Verkehrsknotenpunkten die Verkehrslichtsignalanlagen (VLSA) erneuert: Dabei werden neue Kabel verlegt, neue Steher und Steuergeräte installiert sowie die Signale ausgetauscht. Im südlichen Teil von Wilten, etwa an der Kreuzung Andreas-Hofer-Straße / Fischerstraße, sind diese Arbeiten bereits abgeschlossen.

Um in den jeweiligen Baustellenbereichen die Sicherheit der FußgängerInnen zu gewährleisten, werden Absperrungen errichtet und mehrspurige Straßen vorübergehend einspurig geführt – dadurch sollen Überholmanöver im Bereich der Schutzwege vermieden werden.

Folgende Baustellen sind geplant:

Mitte Juni bis Mitte Juli 2012:
Knoten Andreas-Hofer-Straße / Bürgerstraße / Maximilianstraße

Mitte Juli bis Mitte August 2012:
Knoten Haller Straße / Schusterbergweg / Schützenstraße

Anfang August bis Ende August 2012:
Knoten Innrain / Bürgerstraße

Zu einem späteren Zeitpunkt sind entsprechende Bauarbeiten auch am Knoten Langer Weg / Valiergasse und an weiteren Kreuzungen geplant. Derzeit sind im Zuge der Verlängerung der Linie 3 ebenfalls Erneuerungen der VLSA im Gange.

Die gesamten VSLA-Arbeiten werden voraussichtlich bis Ende November 2012 abgeschlossen sein.
Sie haben 2 Möglichkeiten, anderen diesen Artikel weiterzuempfehlen.
1. Diesen Link kopieren und in eine E-Mail einfügen.
2. Den Link zum Artikel direkt über das www.innsbruckinformiert.at Formular versenden.
Formular abschicken

Suche nach Datum
Weitere Artikel
Oktober 2014 September 2014