Bezirksübungstag
PARTNER-NEWS

Bezirksübungstag der Feuerwehr Innsbruck

„Bezirksübungstag“ der Feuerwehr Innsbruck am Samstag 02.06.12

05.06.2012 (Berufsfeuerwehr Innsbruck)

Ziel dieses „Einsatz-/Ausbildungstages“ war die Abarbeitung einer größeren Anzahl (rund 50) von Einsätzen, wobei es dabei sowohl kleinere Einsätze in Gruppenstärke als auch größere Einsätze in Zugsstärke zu bewältigen galt.

Eine besondere Herausforderung stellte dabei die Abarbeitung diverser Paralleleinsätze im Zusammenspiel Berufsfeuerwehr und Freiwillige Feuerwehr, die Beübung aller Führungsebenen bis hin zur integrierten Übungs(Einsatz)leitung, gemeinsam mit der Leistelle Tirol und des ÖRK, sowie das taktische Beüben des Digitalfunks dar.

Neben der Berufsfeuerwehr und den zehn freiwilligen Einheiten der Feuerwehr Innsbruck nahmen rund 30 Einsatzkräfte der Rettung an dieser Übung teil. Insgesamt waren somit rund 180 Einsatzkräfte bei dieser Übung im Einsatz. Besondere Bedeutung erhielt die Übung auch aufgrund der überregionalen Teilnehmer innerhalb der Beobachterteams, welche sich allesamt vom Zusammenspiel und dem Engagement der Einsatzkräfte beeindruckt zeigten.

„Solche Übungstage sind für das Zusammenspiel von Berufs- und Freiwilliger Feuerwehr, sowie dem Rettungsdienst, von größter Bedeutung für die Bewältigung realer Einsätze und der heutige Tag hat wieder einmal gezeigt, dass wir hier einen sehr hohen Standard haben, für dessen Erhalt allerdings laufendes Training und entsprechende Übungen die Grundvoraussetzung sind“, resümierte ein sichtlich zufriedener Bezirkskommandant Walter Leimgruber, welcher sich vor Ort ein Bild über die Leistungsfähigkeit der Einsatzkräfte machte.
(Schluss)


Rückfragen:
BD-Stv DI Martin Gegenhuber, Ausbildungsoffizier BERUFSFEUERWEHR INNSBRUCK, Hunoldstrasse 17, 6020 Innsbruck, Tel. 0650/ 93 033 12; E-Mail: post.berufsfeuerwehr@innsbruck.gv.at
Sie haben 2 Möglichkeiten, anderen diesen Artikel weiterzuempfehlen.
1. Diesen Link kopieren und in eine E-Mail einfügen.
2. Den Link zum Artikel direkt über das www.innsbruckinformiert.at Formular versenden.
Formular abschicken

Suche nach Datum
Weitere Artikel
Oktober 2014 September 2014